*Sturzflug im Regen* Haarforke mit Krähe in Achat auf WalnussHolz

Jemand, der die Antworten nicht kennt,
aber nackt und ohne jede Maske
im Sturm mit dir zusammen rennt

und umarmt, was er an sich hasste.

Seine Wunden erkennt in dir,
wenn ihm was nicht gefällt.
Die Risse nicht mit Lügen zuschmiert.
Und der sich selber hält.

An deiner Seite bleibt, wenn du weinst.
Und dein Leben mit Lachen würzt.
Wirst du all dies selber sein,
wenn du dich in den Regen stürzt?
***

Weiterlesen

*Wechselwirkungen* Helix Haarstab mit Labradorit Mond

Wieder wars der Edelstein, der mich inspirierte. Dieser Mond aus Labradorit schimmert beim direkten Draufblick in sanftem Grün, wechselt das je nach Blickwinkel zu blauem oder goldenem Feuer und zeigt uns auch peach- schimmernde Flächen. Eine echtes Chamäleon in glatter Halbmond Form. Deshalb habe ich eine Helix aus Resin für ihn geschnitzt und farblich so gehalten, dass sie meistens schwarz erscheint, aber unter Lichteinfall auch durchscheinend oder grünlich wirken kann.

Weiterlesen

*Jadegrüner Spiralnebel* Helix Haarstab

Wald- und Jadegrüne Nebel ziehen sich durchs glasklare Resin. Und dann habe ich es zu einem hoch glänzenden Haarstab in zierlicher Helixform geschnitzt. Spiralformen halten besonders gut und erlauben auch fluffige Dutts. Diese schraubt sich geschmeidig in deine Frisur.

Der Haarstab ist so konzipiert, dass er sich bequem in deinen Dutt einfügt  &  perfekt ausbalanciert ist. Die Helix  hält deinen Dutt sicher in Form. Die Vorteile meiner Helixen habe ich dir hier schon genauer erzählt. Diese ist rechtsdrehend. Das schöne an diesem Stab ist, dass er wetterfest, bequem & federleicht ist.

Weiterlesen

*Der Mond am Freitag* Helixhaarstab mit Titanmond aus Opalit

Manchmal ist es ein Edelstein, der mich inspiriert. Wie dieser Mond aus Opalit, der mit Titan beschichtet ist. Durchscheinend opalig und farbwechselbunt und eine schön kantige Mondform. Als Kontrast dazu habe ich eine anschmiegsam kurvige Helixform gewählt – hier als Stab geschnitzt aus schwarzem Resin. Die Nacht, wo sie am dunkelsten ist und der sanft schimmernde Mond, wie er durch eine Aurora borealis scheint, oder?

Weiterlesen

*Zuversicht* Helix Haarforke aus Horn mit 75 ct Rhodochrosit

Ich bin störrisch, ich weiß, was ich will,
ich geh einen Weg, der nicht leicht ist.
Es ist Raum neben mir für die Wärme in dir,
obgleich du auf Muße geeicht bist.

Gib mir deine Hand vor dem Hinderniss,
wir  geben und nehmen uns Kraft.
Lass unsere Energien  potenzier´n,
weil man schwere Wege gemeinsam schafft.

Auch verwundene steinige Strecken,
wenn es aussichtslos uns scheint,
egal wie kalt, wir geh´n hoffnungsvoll dorthin
wo die rote Sonne uns eint.
***

Weiterlesen

*Cello* Haarstab aus Sanddorn & Resin

Ich finde dich im Nebel unter der Brücke
doch etwas anderes fesselt meine Blicke:
dein antikes Instrument.
Du hältst es seltsam feinfühlend
mit zitternd- sicheren Händen.


Du setzt den Bogen an und lässt ihn singen,
wie weich die rostigen Saiten klingen.
Sie wollen mir die Sinne rauben.
Sie wollen mir das Leben aussaugen.
Jetzt kann ich nicht mehr weg.

Die Töne fließen weder leise noch laut.
Sie berühren mich, sickern in meine Haut.
Tief sind sie und vibrierend.
Und in ihnen mich verlierend,
beginn ich selbst zu schwingen.

Ich lasse mich dahin tragen,
will nichts sagen oder fragen.
Und lass mich davon aufwühlen.
Dann kann ich nur noch Sound fühlen.
Es ist des Cellos Magie.
***

Weiterlesen

*Meine Drachenhaut* Helix Haarforke

In jeder Ecke dieser Welt,
wo Moos und Bäume sich verbinden,

kannst du, wann immer´s dir gefällt,
kleine grüne Drachen finden.
Nicht immer siehst du sie sofort
im grün und braunen Blätterdach,
doch lohnt es sich zu warten,
ganz still & leise, ohne Krach.
Sein Schnäuzchen wird sie riechen,
die Drachenliebe in dir drin.
Dann wagt vielleicht das Drachenkind
sich näher zu dir hin.
Bleibst du dann friedvoll sitzen
und liebevoll und offen,
kannst du ´nen echten Drachen
kennenzulernen hoffen.
***

Weiterlesen
1 2 3 14