Preview *Schwerter zu Haarschmuck* Haarschwert Haarstab

Als  Pazifistin mache ich mir Gedanken, woher meine Affinität zu Haarwaffen  kommt.  Rein philosophisch und natürlich auch real bin ich gegen Waffen,  gegen Kriege in jeder Form und zutiefst davon überzeugt, dass friedliche, liebevolle Kommunikation  jedes Problem und Missverständnis lösen kann. Warum  finde ich Haarwaffen so geil? Und während ich an diesem Projekt  arbeitete,  ließ ich meinem Gehirn  einfach mal freien Lauf. So  Gedankenspielereien.

Irgendwie ist  es  sexy, mit etwas potenziell  Gefährlichem  zu hantieren. Und  damit  etwas  anderes  zu  machen,  als wozu  es  ursprünglich erfunden wurde. Zum  Beispiel  könnte man mit einem Schwert ja eine Orange  schälen…  oder Haare  schneiden,  haha.  Aber das ist ja gerade das, was ich schön finde:  die Ästhetik von etwas zu zeigen, das miese Gesinnungen zum Verletzen  benutzen können. Dass es  nämlich darauf  ankommt, was du damit anfängst. Dass die innere Einstellung aus etwas „Üblem“ etwas Schönes machen kann: Schwerter zu Haarschmuck! ***

Weiterlesen

Preview *Der RosenKatertier* 3D Gletscherforke mit 4 Zinken

Obwohl  dieser Kater ein vernarbtes Ohr und ein Abalone Tattoo hat, was von seiner  Verwegenheit & seinen mutigen  Kämpfen zeugt, ist er doch ein charmantes Kerlchen.  Denn er bringt  Rosen mit. Sein Kopf ist zwar nicht massiv,  aber  nenne ihn nicht hohl! Außerdem ist er davon überzeugt, dass schwarze Katzen Glück  bringen –  egal aus welcher Richtung sie deinen Weg  kreuzen.  Im Herzen ist  er ein Guter und gar kein so  großer Casanova, wie man  angesichts  seines  attraktiven Äußeren  glauben würde.  Öffnest du ihm dein Herz, bleibt er dir treu. Ein bisschen blauäugig ist er ja –  sei  lieb zu ihm!

Weiterlesen

Preview *Schmetterlingsauge* Drachenauge Haarforke

Der kleine schwarze Drache verliebt sich in einen Schmetterlingsschwarm. Wie  sie durcheinander wuseln und ihre Farben in der Sonne  explodieren. So  etwas hat der kleine schwarze Drache noch nie gesehen. Denn lange war er in seiner Höhle,so warm & sicher. Aber dunkel. Und nun ist er ins Sonnenlicht getreten, es blendet ihn noch. Und vor ihm erhebt sich eine Wolke aus Farben & Bewegung, in der Einzelheiten kaum erkennbar sind, weil so  viele Eindrücke  entstehen. Und sich jeden Augenblick verändern. Kaum sattsehen kann sich der kleine schwarze Drache an dieser Vielfalt & er hebt die kleine Klaue und möchte  halten,  die Farben einfangen. Doch da  fliegen sie in den Himmel davon. Ein letztes Blinken noch, wie ein freundlicher Gruß und der kleine schwarze Drache ist allein auf der Lichtung, in Licht gebadet, von knospendem Grün umgeben. Und vor seinem inneren Auge für immer dieser kurze Augenblick des Glücks…

 

Weiterlesen

Preview *Schatten* Fledermaus Haarstab & Haarforke

Zur Unzeit & auf schwarzen Schwingen
brach unversehens die Nacht herein.
Brach dein Genick & deine Träume,
beschien mit Mondlicht das Versäumte.
Und jetzt will sie dir Klarheit bringen,
denn deutlich kann dein Traum nie sein.

 

Und über all dem  bläulich schimmerts –
Du nimmst es nur am Rande wahr –
Vernimmst das tröstende Summen der Sterne
und dann – vernebelt in der Ferne –
da schwebts und flimmerts…
Wofür´s gut war, wird später offenbar.

Weiterlesen
1 2 3 17