Kupfer Haarforke *Wolf & Adler im frostigen Universum* Haargabel

Spielender Wolf mit Adler & ein rosa Universum bildet den Hintergrund dieser handgemachten Kupfer Haarforke.

Ich habe ein kleines Universum in einer klaren Kugel mit Sternen geschaffen. Dieses Universum ist aus mehreren Schichten aufgebaut, um eine dreidimensionale Ansicht zu ermöglichen. Und im Vordergrund sieht man einen schwarzen Wolf, der mit einem Adler spielt.

Die Haargabel habe ich aus solidem, upgecyceltem Kupfer geschmiedet. Sie ist sanft gebogen und in die Kopfform gebogen, um sich in deine Frisur einzuschmiegen. Die Haarnadel ist stark genug, um deinen ganzen Dutt zu halten. Ich habe der Oberfläche mit organischen Details gegeben.

Weiterlesen

Halbmond Haarforke *Mond* Kupfer Haarstab

ADOPTIERT! Guckmal, ich habe ein Design aus den frühen Tagen des Jadedrachen reaktiviert! Den Mond, der sich um deinen Dutt legt!

Die Mondsichel habe ich aus stabilem Upcycling-Kupfer zu einer Haargabel geschmiedet, die entsprechend der Kopfform gebogen ist, um sich perfekt in die Frisur einzufügen. Die Oberfläche ist gehämmert und strukturiert – wie die Oberfläche des Mondes selbst. Der Halbmond legt sich um deinen Dutt – wähle am besten eine runde Duttform.

Weiterlesen

Preview *Krall dich ans Leben* Haarforke aus Wacholder

Plötzlicher Schneesturm, die Temperaturen sind gefallen.
So erstarrt & leblos fühlte ich mich noch nie.
Ich spür die kalten Schatten in mir schwellen,
mich bezwingt abgrundtiefe Melancholie.
Und meine Hände sind steif & fürchterlich klamm.


Da krallt sich Wacholder in die zugeschneite Scholle.
Sein starker Geist ist offen, doch undurchlässig
gibt er sich dem Wandel hin, komme was wolle.
Greift auch nach mir und voll Vertrauen press ich
meine gefrorenen Wangen an seinen schorfigen Stamm.


Welche Flamme in ihm brennt, ich weiß es nicht.
Doch tatsächlich spür ich ein wärmendes Branden.
Es taut die Eistränen von meinem Gesicht.
Als hätte der alte Wacholder verstanden:
nach jedem Winter bricht Erneuerung den Damm.

***

Weiterlesen

Regenbogen Holz Haarforke *Little lies*

Regenbogen Holz Haarforke ist als Unikat designt & handgefertigt von Kiki Jadedrache

Jede Schicht steht für sich
und jede Farbe für eine andere Narbe.
Und auch wenn lila die Wut von kaltem Hass abtrennt
& Freude sich derart abgrenzt, dass sie fast verbrennt,
sie rechts erlischt und links erstarkt
und kein roter Faden schafft gemeinsames Mark.
Zusammen in einer Welt und gänzlich verloren
& doch so wunderschön miteinander verschworen.

***

Weiterlesen

Preview *Pfeil im Herz* Regenbogen Herz Haarforke

Dieser Schmerz im Herz, der Pfeil, der es durchbohrt,
das sei Liebe, hat er gesagt.
Wie bunt & lebendig es dich umfängt, sei egal,
denn es wird dir weh tun.
Ich bereite dich nur auf dein Leben vor, denn das Leben
ist niemals fair, erzählt er ungefragt.

Und die Menschen seien auch nicht fair,
es verletze ihn nun, wenn dich das versehrt.

So verletzt er das Kind, nimmt ihm die Farben weg.
Macht Erhabenes klein.
Weil das Kleine ihm zu groß erschien, er es selbst nicht besser wusste, wie du ahnst…
Sie nennen das Erziehung, wenn aus Liebe ein Deal wird
und dein Regenbogen weint.

***

Weiterlesen

Preview *Gegen das Grau* Regenbogen Haarforke

Hebe deinen Blick empor, einsame Wanderin,
vom Grau des Asphalts lass ihn wandern in
den Himmel & warte einfach bis dich was findet,
sich aus Licht & Tau geboren in deine Gedanken windet.
Es muss nicht immer ein Regenbogen sein.
Auch ein Vogelstimmchen trägt Glück in dich hinein.
Eine nickende Blüte könnte dich ermuntern,
eine Wolke in Herzform dich nicht mehr verwundern.

***

Weiterlesen

Preview *Der Trotz der Distel* Gletscherforke mit Disteln

Egal wie zart mein Kelch dir scheint,
wie verletzt, verletzlich meine Erscheinung,
trotz allem perlt von meinen Blüten der Tau
deiner eindringlich- logischen Meinung.

Auch wenn du meinst, dass seinen Weg es sich bahnt
vorbei an allen Hindernissen,
kann ich dir nur sagen, was ich immer fühle:
Ich kann nur glauben – nie wissen.

Ich hör deine Weisheit, fühl mich hinein
und lausche dem Strom deiner Stimme,
doch was an meinen Stacheln hängen bleibt,
will ich immer noch selbst bestimmen.

***

Weiterlesen
1 2 3 17