Schulterlanges feines Haar – Einfacher Dutt mit Haarforke

Share Button

Ich habe einen neuen & ziemlich einfachen Dutt gefunden, der auch bei schulterlangem & feinem Haar sehr haltbar ist. Du brauchst ein Haargummi & eine Haarforke. Und faule Fingerchen wie meine reichen 😀

Im Gegensatz zu lÀngeren Haaren, wo die Innenschlaufe eines Dutts die Basis ist, in der dein Haarschmuck hÀlt, ersetzen wir das hier durch Flechtwerk.

Zuerst flechte einen lockeren Zopf. Ich bevorzuge 4 oder 5 StrĂ€nge, das sieht bei meinen dĂŒnneren Haaren breiter aus. Die Quaste klappst du sauber ein und sicherst sie mit dem Gummi. Dann einklappen, einmal durch den Zopfanfang fĂ€deln, Quaste nah an der Kopfhaut verstecken & in Form bringen. Dann steckst du die Haarforke an einer Seite außen ein, fĂŒhrst die Zinken nah an der Kopfhaut entlang und auf der anderen Seite außen wieder raus.

Am besten hĂ€lt es bei kĂŒrzerem Haar mit einer Haarforke. Ich bevorzuge in Kopfform gebogene. Die schmiegen sich gut an den Kopf an. Das sieht harmonischer aus & ist bequemer. Bei kĂŒrzeren Haaren halten die auch besser, weil sie den Dutt noch zusĂ€tzlich nĂ€her an den Kopf drĂŒcken.

Diese Frisur hĂ€lt super sicher & ist auch sporttauglich. Außerdem steckst du so dein Haar um einiges schonender hoch als in einem Zopf mit Haargummi oder diesen Dutts, die mit Scrunchie oder Gummis zusammen getĂŒdelt sind. Das hilft dir beim Wachsen lassen. Weniger Verknoten, weniger Reibung, weniger RĂŒckschnitte sind nötig. Yay zu gesundem Haarschmuck!

Und solche kleineren Haarforken, die Feenhaar perfekt passen, findest du in meinem Shop, die Meeresschildkröte aus dem Film zB hier oder mit Erdbeeren oder in Sommerfarben oder mit Labradorit.

Share Button

Hej, guckma, das könnte dich auch interessieren :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.