Preview *Lieb dich* Herz Haarspange

Es schrillt in mir ein lauter Ruf tief in alte, bekannte Gefilde.
Es heißt, dass ich mich schützen muss, indem ich Mauern bilde.
Und hätt ich nicht für lange Zeit bereits im Verlies gesessen,
dann hätte ich die eisige Kälte dort sicher schon längst vergessen.

Und zöge mich nun darin zurück, indem ich mich selbst verließe
und hinter mir ganz fest die Tür zu meinem Herz verschließe.
Der alte Ruf verklingt wohl nie, hab Liebe drin gefunden,
ich mach daraus für mich ein Lied und bleib für immer verbunden.

***

Weiterlesen

Preview *Amulett aus dem Wald * Natur Haarspange

Sie lässt die Stadttore hinter sich
betritt den duftenden Birkenwald
Wind im Haar, Sonne im Gesicht –
unter schneeweißen Stämmen macht sie Halt
Plötzlich fällt ihr ein Stück Holz in den Schoß,
schmeichelzart & glatt anzufühlen.
Da öffnet sie ihre Hand, lässt Altes los,
beginnt mit Farbe & Muster zu spielen.
***

Weiterlesen

Preview *Traum aus Rhododendron* Haarforke

Typische  Situation. Es ist ja nur StrauchSchnittZeit, ich  rechne nicht zu sehr mit Holzschätzen. Doch da  entdeckt  der  irre  Holzblick vom Jadedrachen ein Stück Rhododendron.  Ich wusste nicht mal, wie  cool  das innen aussieht.  Schon der Querschnitt zeigt  mir verschiedenste  Farben im dunklen Kern. 

 

Natürlich ist es nicht so einfach, eine Haarforke aus einem Ast  zu  schnitzen  wie aus einem industriell  gefertigten Brett  zu  sägen.  Schicht  für  Schicht  lege ich die  Forke im Kern  frei. Jede  Schicht  eröffnet  neue  Farben &  Muster. Das Auge  folgt  freudig den  fließenden  dunkel- und hellbraunen Schlieren.  Dieses Holz  ließ  sich gern glänzend polieren.

Weiterlesen

Preview *Traum aus MaserHolz* Haarstab

Typische  Situation. Ich gehe harmlos spazieren und stolpere fast über ein merkwürdiges  Gebilde. Es ist  schwarz,  verknorkelt & sieht sehr alt aus, ich sehe  „Maserbeulen“ & „gestockt“ und  freue mich schonmal.  Der  irre  Holzblick des Jadedrachens hat wieder zugeschlagen.  Das Ding wiegt 10  Kilo,  will  aber  mit  nach Hause. Gut,  denke ich mir, verlass dich auf den Jadedrachen. Tragen  muss ich es  selber…

341  Handgriffe  (Schleppen,  Trocknen, na ihr wisst schon) &  2  Jahre später stehe ich ratlos mit der Spaltaxt  davor und frage mich, wie ich es in eine Form  kriege, aus der ich dann Haarschmuck herstellen kann.  Schließlich  haue ich  intuitiv  drauf,  haha, und werde  von wunderschönem Rot überrascht. Zufällig hab ich ein rotbraunes Maserholz  erwischt,  es  könnte  Buche sein,  aber  was für  welche.  Allein die Farbe habe ich noch nie gesehen.

Die Arbeit mit besonders  gemusterten, alten Hölzern ist  stets ein kleines Abenteuer.  Gerade willst du dir  glücklich seufzend ein frisch poliertes Schätzchen zur Probe in die Haare  schieben, da, „au, ziep“.  Ein unsichtbarer microfeiner Spalt verhindert absolut  barrierefreies Einstecken. Und du verbringst den Rest des Tages mit Lupe und Haar und darfst dich freuen, alle Schleif- und Polierschritte nochmal zu vollziehen.  😉

Doch das spektakuläre Ergebnis ist den Aufwand immer  wert. Derart  wunderbares Holz  kriegst du  nicht industriell gefertigt – und kein Baum  musste  extra  für deinen Haarschmuck sterben.

Weiterlesen

*Sol inobedientes* Haarforke aus Amaranth

Das  lila Amaranth ist wahrlich kein Holz,  das gern  oder sagen wir  leichter Hand geschnitzt oder  geschliffen werden will.  Es ist so unglaublich hart.  Dennoch ließ mich die Idee eines lila- farbenen Sonnenaufgangs einfach nicht los. Schon beim Sägen streifte mich der Wahnsinn, als mir gerissene Sägeblätter nur so um die Ohren flogen.

Doch mein Traum ließ mich immer weiter machen.  Besonders  das tagelange  Schleifen zwischen den Sonnenstrahlen brachte mich dem  Wahnsinn noch näher.  Lachend saß  er auf meiner Schulter und machte schlechte Witze über ungeschickte Hände, unfähiges Schleifpapier &  zu dicke Finger.  Meine Ungeduld verhöhnte mich &  lila Staubwolken legten sich wie übertriebenes 80er Jahre Rouge auf meine Wangen.  Schleifst du Amaranth,  gibt es Augenblicke, wo Menschen  glauben,  du seist verprügelt worden.  Schleifst du Amaranth lang genug,  fühlst du dich auch, als seiest du verprügelt worden… Und doch wollte ich den Sonnenaufgang in Perfektion. 

Weiterlesen