Jadedrache Haarschmuck Tutorial – How to Haarstab & Haarforke

Wie trage ich eigentlich so einen Haarstab oder eine Haarforke?

Am besten in einem Dutt oder Updo, der so gewickelt ist, dass der Haarschmuck die Basis hält. Klingt kompliziert, ist aber lediglich Physik 😛 Das Schöne ist aber, dass ich meine langen Haare so wirklich schonen kann. Denn die Reibung an Klamotten oder Stühlen oder aneinander – mein Splissverursacher Nummer 1 – wird so vermieden. Und es sieht wunderschön aus.

Es gibt eine Vielzahl von einfachen Wickeltechniken und unendlich viele Tutorials auf You Tube – so auch meins. ^^ Diesen Dutt hab ich damals in 2 Minuten erlernt & trage ihn fast täglich. Er funktioniert mit geraden, runden, wie auch mit breiten flachen Haarstäben und natürlich mit Forken. Ich trage ihn mit Haarspangen oder einen Teil der Deckhaare als Halfup. Und natürlich geht er genauso gut für 2 Duttchen.

Mein Video zeigt erst einen Durchlauf in normaler Geschwindigkeit und danach noch einmal Schritt für Schritt – mit praktischen Stops – ganz genau, wie er funktioniert.

Viel Spaß!

Weiterlesen

Preview *Traum aus OlivEsche* Haarforke

Typische  Situation. Diesmal  entdeckt  der  irre  Holzblick vom Jadedrachen einen Ast, und ich weiß genau, dass es Esche ist.  Und vor  allem ist  sofort  zu erkennen, dass es  sich um die seltene Ausprägung OlivEsche handelt, also OlivenHolz-  ähnliche  Maserung und dunkle  Oliv- Farbe im  Kern. Darauf  freue ich mich schon seit  2  Jahren.  Natürlich ist es nicht so einfach, eine Haarforke aus einem Ast  zu  schnitzen  wie aus einem industriell  gefertigten Brett  zu  sägen.  Schicht  für  Schicht  lege ich die  Forke im Kern  frei. Jede  Schicht  eröffnet  neue  Farben &  Muster. Jippie,  mein  Herzchen  klopft.  Und  ein  verästeltes Loch habe ich mit dunkelblauem Epoxid  aufgefüllt,  einfach  weils  schön  aussieht  🙂  Feinschliff &  Polieren &  der  Jadedrache  erfreut  sich am  Glanz. So  liebe ich es!

Weiterlesen

Preview *Traum aus Eiche* Haarforke & Haarstab aus gestockter RäucherEiche

Typische  Situation. Ich gehe harmlos spazieren, plötzlich wird mein Blick von einem Gebüsch  magisch  angezogen. Ein verrotteter  Ast  liegt  darin, ich  registriere „Eichemaserung“ & „gestockt“ und  freue mich schonmal.  Der  irre  Holzblick des Jadedrachens hat wieder zugeschlagen.  Deshalb sieht man mich von Spaziergängen oft  schwer  holzbeladen  nach  Hause  kommen.

Ich kann mich darauf  verlassen:  führt  mich des Jadedrachen Blick zu einem Holz, dann ist  darin ein Schatz verborgen.  126 Handgriffe  später  (aka  Säubern, Versiegeln, Verstauen, Trocknen, Umlagern, Nachdenken, was die beste Schnittrichtung sein mag, Aufspalten, in passende  Bretter  schneiden,  wieder  Lagern  etc.) kommt die  Belohnung:  eines der  geilsten  Hölzer, die mein Auge  je  erblickte. Ich hab auch noch nie zuvor gestockte  Eiche  gesehen.

Weiterlesen

Preview *Die Frau des Zyklopen* Haargeist Haarforke

Wieder  einmal ist  Wunderbares  passiert, hier beim Jadedrachen.  Haargeister!  Die  erste hat sich mir gerade  gezeigt.  Oder sagen wir  selbstkritischer,  ich war endlich in der Lage, die zu finden.  Diese Quasselstrippe  hier ist die „Frau des Zyklopen“.  Was hat sie mich vollgelabert, während ich sie aus dem Apfelast  holte.  Die Kleene ist  frech,  direkt & schonungslos ehrlich.  Ich hatte  ihr  zwischendurch versehentlich eine Nase stehen lassen, so lange hat sie mich angebrüllt.  Also: *Die Frau des Zyklopen*  ist  definitiv  keine Leisetreterin…  Sie  selbst ist sicher, eine Nachfahrin Marylin Monroes zu sein…  blond,  Schönheitsfleck, Schmollmund, schönes  Auge …  ja,  stimmt  alles…

Weiterlesen

*Sol inobedientes* Haarforke aus Amaranth

Das  lila Amaranth ist wahrlich kein Holz,  das gern  oder sagen wir  leichter Hand geschnitzt oder  geschliffen werden will.  Es ist so unglaublich hart.  Dennoch ließ mich die Idee eines lila- farbenen Sonnenaufgangs einfach nicht los. Schon beim Sägen streifte mich der Wahnsinn, als mir gerissene Sägeblätter nur so um die Ohren flogen.

Doch mein Traum ließ mich immer weiter machen.  Besonders  das tagelange  Schleifen zwischen den Sonnenstrahlen brachte mich dem  Wahnsinn noch näher.  Lachend saß  er auf meiner Schulter und machte schlechte Witze über ungeschickte Hände, unfähiges Schleifpapier &  zu dicke Finger.  Meine Ungeduld verhöhnte mich &  lila Staubwolken legten sich wie übertriebenes 80er Jahre Rouge auf meine Wangen.  Schleifst du Amaranth,  gibt es Augenblicke, wo Menschen  glauben,  du seist verprügelt worden.  Schleifst du Amaranth lang genug,  fühlst du dich auch, als seiest du verprügelt worden… Und doch wollte ich den Sonnenaufgang in Perfektion. 

Weiterlesen

Preview *Fliegen ohne Flügel* Gletscherforke

Preview *Fliegen ohne Flügel* Gletscherforke

Was der Sommer auch bringt
Lege dich hinein
und nimm es an.
Schwebe! Und vertrau!
Zum Fliegen brauchst du keine Flügel,
ein Pusteblumen- Schirmchen ist genug.

 

Manchmal reicht es,
einfach abzuspringen,
den Abgrund ins Auge zu fassen
und langsam
in neue Welten
hinab zu gleiten.

Weiterlesen