Preview *Die Krone des Waldkönig* Natur Haarforke aus Wurzelholz

Und neben dir im feuchten Moos, wo du dich niederlässt
da wölbt sich eine Wurzel und lädt dich freundlich ein
„Hör mich an, Ich bin dein Ursprung, dein Nest.
Spür einmal tief in den satten Waldboden hinein“
Du ertastet verwitterte Spuren Hunderter von Jahren
verwurzelter  Erfahrung, die führt dich zurück in die Zeit
als einst noch keine Menschen, nur weise Bäume waren.
Da fühlst du ein altes Lächeln, das für immer bleibt.
***

Weiterlesen

Preview *Unendlichkeit* Haarforke Feuerfarben

Du bewegst dich im Nebel, als sähest du dort klarer
und jagst nach der Unendlichkeit.
Fühlst dich als letzter Poet und Bewahrer
der greifbaren Unvergänglichkeit.

Der Fluch dient dir auch als Weg zum Erwecken
der schlafenden Albträume dort.
im klaren Bewusstsein – mit all seinen Flecken –
begibst du dich an den dunkelsten Ort.
***

Weiterlesen

Preview *Sphinx* Haarforke mit mystischem Tierwesen

Es kommt der Tag, an dem sie tiefer taucht
in die Labyrinthe unten im Frauenbauch,
an dem sie das geheime Tierwesen trifft,
das besser weiß als sie, wer genau sie ist.
Spricht in magischen Zeichen, versteht sie ganz.
Was sie geblendet hat, war ihr eigener Glanz.
Die Kraft & die Farben, die sie zum Schwingen bringen,
straffen den Körper, lassen Augen singen.
Entspannt  mit dem, was in ihr scheint,
erstrahlt die Frau zu ihrem vollen Sein.
***

Weiterlesen

Preview *Dämon* Haarforke

Vielleicht kennst du das…
Du wachst nachts auf…
Albträume… deine Lippen  zittern noch.
Du hast solchen Durst,
dass sich deine Haut wie mumifiziert anfühlt.
Deine Augen blutunterlaufen,
deine Zähne gesplittert vom Knirschen.
Und dann sieh mal in den Spiegel ^^

Weiterlesen

Preview *Regenbogentränen* Regenbogen Spiral Haarforke

Es traf ein Mensch den Regenbogen.
Die Story stimmt, echt! ungelogen.
Sie lagen für ´ne Jahreszeit
einträglich dort, allein zu zweit.

Der Mensch genoss die Farben,
der Bogen Geistesgaben.
Sie liebten sich für immer,
verstanden sich nur schlimmer…

Bis sie sich dann verließen,
um Tränen zu vergießen.
Und als die Sonne scheinte,
(nein: schien) der Bogen weinte.

***

 

 

Weiterlesen

Preview *Ausbruch* evil eye Haarforke

Lieblich spricht & gebärdet sie sich.
Sie spürt ihre Freude, die Wut sicher nicht.
Ein Auge, das nur in eine Richtung sieht
& den Menschen dient, ist  sicher beliebt
bei anderen & niemand sieht  sie unter ihren Masken.
Während unten die Dämonen spielen, nie rastend.
Und Streichhölzer ziehen, wer darf zuerst
„Lass mich, ich bin ihr größter Schmerz!“
Denn viel zu eng ist´s unterm Zuckerguss.
Die eine will & die andere muss.
Erst wehrt sie sich noch, niemand sucht sich das aus.
Dann bricht brüllend die Gehörnte aus ihr heraus.
***

Weiterlesen
1 2 3 14