Preview *Rezept für Elfenpilze* Gletscherstäbchen für Feenhaarmädchen

Meine Liebe galt schon immer der Dichtung,
die bespreche ich oft mit dem Wind.
Wir treffen uns draußen im Wald auf der Lichtung,
wo die bleichen Pilze sind.
Ist das immergrüne Moospolster kalt,
dann schmiegen sie sich da hinein.
´ne Karibikinsel im Winterwald –
drum denk ich, das müssen sie sein.
Die Mume hat mir von ihnen erzählt,
da war ich grad 5 Jahre alt.
Sie sagte mir, wen der Elfenpilz wählt,
ändert willkürlich seine Gestalt.
Nur das Rezept hat sie mir nicht verraten,
ratlos nehme ich ein paar mit.
Soll ich sie essen? Gesalzen, gebraten?
Was wenn Nebenwirkung auftritt?
Die frostig- klare Luft verwirbelt der Winterwind,
mir wird klar, dass wenn der Elfenpilz ruft, das auch nur Worte sind.

***

Weiterlesen

Preview *Im Sturzflug* Jeans Rabe Haarstab

Versteckt glänzt etwas Dunkles in ihrem Gefieder,
Und das nimmt mich mit,es bewegt sich,
zerfasert meine Seele, drückt mich nieder,
trägt mich hoch, befreit und prägt mich.

Von hoch oben falle ich trudelnd im Sturzflug
ins Bodenlose. Niemand hört mein Schreien.
War´s so, dass ich hilflos mit den Flügeln schlug
oder stürzte ich mich freiwillig hinein?

Was hielt mich in dieser wilden Reise?
Das habe ich mich schon oft gefragt.
Warum blieb ich nicht auf meinem Felsen leise?
Wem bin ich da hinterher gejagt?

In ihrem Schatten verbiege ich mich nicht.
Doch ich verändere mich, ich werde geschmeidig.
Etwas glättet sich an mir & umfängt mich.
In ihrem Schatten reife ich & fliege ich.

***

Weiterlesen

Preview *SommernachtsAlbtraum* schwarzer Gletscherstab Pusteblume

War dein Fallschirm zu zart
als du durch die Schwärze fielst?
Der plötzliche Hagel traf dich hart
und mühsam & verzweifelt hieltst
du dich fest an hauchdünner Illusion,
getragen & sicher zu sein.
Da zerbrach dein Traum auch schon
und farbloser Zweifel rieselt hinein.
Noch schwebend fühlst du jetzt Kälte
und dunkel erinnerst du dich
an all das, was dir noch fehlte
als deine Hoffnung  dem Sommer glich.
***

Weiterlesen

Preview *Wahnsinn in Drachenform* Haarstab Drache

Die Farben haben sich verkehrt, zeigt mir ein Blick in den Äther,
Verzweiflung hängt an den Kanten einer transluzenten Wolke.
Eine einsame Macht schleift Formen aus, die ich nie wollte.
Dieser Kreislauf endet nie, und so wird es nie später.

Unterdessen sich mein Verstand in Partikel zerteilt,
die in blauen Schwaden um mich herum kreisen,
lässt Gedankennebel  mich vereinzeln, verwaisen
bis Wahnsinn mich als Drachenvision ereilt.
***

Weiterlesen

Preview *Dämonenschwert* Haarstab mit evil eye

Was ist ein Dämonenschwert?
Ein Werkzeug. Ein essenzieller Teil von dir.

Eine friedliche Waffe. Ein Wegweiser ins Jetzt & Hier.

Wo bekomme ich es her?
Es findet seinen Weg zu dir, wenn du ins Dunkle tauchst,
es erscheint genau dann, wenn du es  brauchst.

Woraus ist es gemacht?

Ein Teil alte Ängste, transformiert durch Wagemut.
Ein Teil neue Hoffnung geboren aus „Nichts ist schlecht, nichts ist gut“

Wofür ist es gedacht?

Es hilft dir, überholte Bande zu durchschneiden,
wird dich zu Abenteuern in neue Lande geleiten.

***

Weiterlesen

Spende gegen Nazis oder für Flüchtlinge & adoptiere einzigartigen Haarschmuck

Spenden für Flüchtlinge statt kaufen

SPENDE gegen Haarschmuck! Zeigen wir uns verantwortlich! Gegen Spende an Seenotrettung oder Flüchtlingsarbeit oder Aktion gegen Nazis adoptierbar.

Ihr wisst, dass jeden Monat Hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken. Wer immer noch glaubt, es handele sich um Asyltouristen, die uns unseren Wohlstand klauen wollen, der möge sich nur für einen Moment vorstellen, was im Heimatland passieren muss, damit sich jemand mit seinen Liebsten und kleinen Kindern auf die Flucht in die Fremde und in Lebensgefahr begibt!

Wir haben die Gründe für diese Fluchtwelle selbst hervor gerufen!

Sei es, indem wir Kriege mit Waffenlieferungen unterstützen. Sei es, weil wir von ihren Rohstoffen profitieren, ihre Umwelt zerstören oder ihre Bevölkerung mit Billiglöhnen ausbeuten. Sei es, weil wir mit hochsubventionierten Agrarprodukten einheimische Bauern verdrängen…

Gegen Nazis

*SiegHeil* gröhlende Dumpfbacken marschieren mittlerweile wieder auf unseren Straßen! Noch dumpfere Politiker wollen uns glauben lassen, dass wir verlieren, wenn wir uns solidarisch zeigen & Flüchtlinge in unserem Land aufnehmen!

Was können wir tun?

Ich rufe euch – auch unabhängig von diesem Haarschmuck – auf, zu spenden. Lasst uns ein Statement setzen gegen die Wohlstandsarroganz, mit der viele unserer Poltiker behaupten, diese Menschen kämen ins Land, um uns etwas wegzunehmen, das nur uns zustünde. Sie schaffen damit ein menschenverachtende & realitätsferne Grundstimmung, in der es „Jeder gegen Jeden“ heisst! Wir haben diesen Wohlstand auf dem Rücken eben jener Menschen aufgebaut, die jetzt gezwungen sind, ihre Länder zu verlassen!

Wir sind ein Planet. Menschen sind Menschen! Es gibt kein unwertes Leben, verdammte Scheiße!

Und wer kein Geld übrig hat: Geht auf die Straße. Demonstriert! Demokratie will gelebt werden!

Und vergesst nicht: auch unser Konsumverhalten hat Einfluss darauf, wie sich diese Welt enwickelt.

Weiterlesen
1 3 4 5